Sonntag, 15. Mai 2016

Und jetzt mal was für Mädelsmamas

,.... auch wenn es bei uns draußen grade mäßig warm ist, der Sommer kommt bestimmt.
(Hoffe ich zumindest!)


 



Und mit ihm die Zeit für Blusen und Kleidchen! Darauf freut sich meine Tochter nämlich ganz besonders - und so fand sie es auch klasse, dass ich den neuen Schnitt von mamasliebchen  
testen durfte.


Perla ist ein Tunikaschnitt, der auch als Kleid genäht werden kann.







 Der Schnitt hat Flügelärmelchen, aber auch kurze und lange Ärmel im Gepäck und es wird auch super erklärt, welche Möglichkeiten es zum Kräuseln gibt ( man lernt ja nie aus!) und wie man die Perla an das eigene Kind anpassen kann.
 Auch wenn er aufwenig aussieht, das ist es nicht!!!
Ich habe zuerst überlegt, ob ich das machen soll oder nicht, denn beim Probenähen bleibt es ja meist nicht bei einem Teil. Zum Glück war das auch so, denn wir lieben unsere Perlas!

Und das beste daran ist, dass man den Schnitt, der ursprünglich für Webware gedacht war, auch gut aus Jersey nähen kann.

Also ran an die Maschine.





Und weil mein Rübchen meinte, sie sehe in dieser Perla aus, wie ein armes Waisenkind - musste ich das Bild gleich mal Sepia einfärben.
:)

Unsere anderen Perlas versuche ich mal bei erträglichen Temperaturen zu fotografieren!
Dann bekommt ihr die hier auch noch zu sehen.
In diesem Sinne - ich bin dann mal wieder an der Maschine,
bis dann

Nicole