Dienstag, 22. Dezember 2015

Party.kleid - nein Shirt !

noch ein kurzes HALLO, so kurz vor Weihnachten.
Ich wollte euch nur noch schnell zeigen, was man aus dem Party.kleid und natürlich auch aus dem Kleidchen von lenipepunkt noch zaubern kann - nämlich ein schönes Shirt.




Und wer mich kennt, der weiß, dass so glitzer,blingbling nicht mein Ding ist, ebenso wenig wie im Mittelpunkt zu stehen, deshalb gibt es von mir eher ein Alltags - Shirt !!!  ;)

Wer wissen will wie es geht, der schaut mal bei Yvonne auf der Seite vorbei, sie hat nämlich heute ein Tutorial für euch!
 Ich habe dieses Mal für mich mit Knopfverschlus genäht und mit dem shirtno.1 verlängert.

So, ich lehne mich jetzt zurück,



wünsche euch schöne Weihnachtstage und hoffe, dass ich es schaffe mich zwischen den Jahren zu melden. Drückt mir die Daumen!

Bis dahin,genießt die Zeit mit eueren Lieben

Nicole


Dienstag, 1. Dezember 2015

Nein, ich mache keinen ADVENTSKALENDER, aber....

ich durfte ein klitzekleiner Teil des Teams sein, der Yvonne von leni-pepunkt bei ihrem diesjährigen Adventskalender unterstützen durfte.



Dieses Jahr macht leni pepunkt. in ihrem Adventskalender nämlich einen sew-along und möchte mit euch zusammen PARTY.kleider für uns und PARTY.kleidchen für die kleinen oder großen Mädels für Weihnachten und/oder Silvester nähen. 
Natürlich kann man die tollen Kleider auch den Rest des Jahres anziehen. Feierlichkeiten, Essengehen,..- euch fällt bestimmt was ein! 
Und den kleinen Mädels sowieso, denn ziemlich sehr wahrscheinlich werden sie es wegen des Tellerrocks so schnell nicht mehr ausziehen wollen !!! 




Jeden Tag gibt es auf www.leni-pepunkt.de ein neues Schnittmusterteil und die Näh- bzw. Verarbeitungsanleitung dazu.
Das Nähen wird bis zum 20.12. gehen, so hat jeder noch ein wenig Zeit, evtl. Änderungen ,... vorzunehmen.
Also ran an die Nähmaschine und keine Angst weil wir alle in der Vorweihnachtszeit ohnehin schon kaum wissen, wo uns der Kopf steht. Die Kleider sind wirklich in der Zeit machbar und die Beschreibung natürlich in gewohnt guter Art und Weise. 

Außerdem werden die Schnittmusterteile alle bis zum 31.12.2015 online sein. Wenn ihr also mal 1 Tag verpasst habt, ist das kein Problem. Auch zwischen Weihnachten und Neujahr könnt ihr euch noch alle Teile herunterladen ! 



Ab dem 1. Januar 2016 wird es das PARTY.kleid und das PARTY.kleidchen dann regulär im Shop unter www.leni-pepunkt.de zu kaufen geben. Einen Teil des Erlöses dieser beiden eBOOKs werden dann jährlich zum Jahresende hin für eine gute Sache gespendet.
 Das finde ich eine echt gute Sache! ,)


Noch eine Bitte an euch, wenn ihr einen Zwischenstand auf instagram oder facebook posten möchtest, verwendet doch den Hashtag ‪#‎lenipepunktPARTYkleid‬.

So, ich bin gespannt, was ihr so alles zaubert und wünsche euch ganz viel Spaß damit! 

Bis dann

Nicole

Samstag, 10. Oktober 2015

Der AllesKönner - oder "Hilfe, warum habe ich gesagt ich nähe dieses Tasche ?!"

...ja , warum nur!



Eigentlich ganz einfach. Vor ungefähr einem Jahr kam eine befreundete Lehrerin zu mir, die eine Tasche genäht haben wollte: 


  •  stabil sollte sie sein, 
  • aus bunten Stoffen gemixt, bisschen betüddelt, aber nicht zu viel
  • mit mehereren Fächern, 
  • in Anbetracht ihrer Körpergröße nicht zu groß - aber auch nicht zu klein, muss ja auch bisschen was reinpassen, also mindestens ein schmaler A4 Ordner
  • wenn möglich sollte sie auch entweder in einen Fahrradkorb passen oder aber quer getragen werden können

Der Stoff war schnell ausgesucht - auch passende Webbänder waren schnell gefunden, aber dann ging es um den Schnitt.

 




Donnerstag, 24. September 2015

Der Herbst, der Herbst ist da,...

und mit ihm viele neue Schnitte, heihussasa.

Endlich bin ich dazu gekommen, eine meiner neusten Errungenschaften in die Tat umzusetzen und für meine kleine Kröte  eine Issy von FeeFee zu nähen.





Montag, 27. Juli 2015

Probenähen

hallo ihr Lieben,

heute mal ein Post über das Probenähen! ( und Achtung, ehrliche Werbung ist auch dabei!!!)

Ich hatte das Glück nochmal für leni-pepunkt Probenähen zu dürfen! : ) - und zwar  den Tulpen.rock., der heute online geht.
 


.... und da der Schnitt leider nicht mehr zur dawanda "Sommer-Rabatte" Aktion fertig geworden sind, gibt es die 12% Sommer-Rabatt nun noch bis zum Sonntag, 2. August 2015 in Yvonne's Shop unter www.leni-pepunkt.de wenn du den Code "Sommer-Rabatt" angibst. 
Der Rabatt gilt übrigens für alle Schnittmuster! (was ich wirklich super finde!)


So, aber eigentlich wollte ich mal ein bisschen darüber berichten, wie das mit dem Probenähen so ist:

Zuerst kommt immer die große Freude, wenn man sich irgendwo gemeldet hat und dann tatsächlich genommen wurde.Wenn's dann losgeht kommt bei mir immer ein bisschen die Aufregung dazu (gut, beim zweiten Mal für Yvonne von leni-pepunkt wusste ich ja bereits, dass  sie und die Stamm-näherinnen alle total nett sind und man auch mal "blöde Fragen" stellen darf.) - aber trotzdem.

So schnell wie möglich mache ich mich dann immer ans Werk, soll heißen :
 ebook lesen, Schnitt drucken und Kleben (manchmal schon hierzu Rückmeldung geben) und dann Stoff aussuchen! 

Beim Tulpen.rock war es auch so, aber irgendwie war bei diesem Schnitt der Wurm drin. 
Ich zeige euch mal meinen ersten Versuch ( mit  Mut zur "Hässlichkeit"):


Also, so wäre ich eher nicht auf die Straße gegangen. Zumal ich den Saum nicht richtig nach ebook genäht hatte, die Falten am Po bei den großen Größen ziemlich abstanden und auch der Versuch den Rock zu verlängern nicht wirklich vorteilhaft  war. 
(mal davon abgesehen, dass ich Oberteile bei so Sachen immer drüber trage. 

Also wurde am Schnitt gearbeitet - nochmal von vorn und weil wir es fast alle so wollten auch aus Jersey:


Naja, wohlgefühlt habe ich mich immer noch nicht - in der Baumwollvariante war es schon besser, aber der Bund stand noch bisschen ab:





Da dies von mehreren rückgemeldet wurde, wurde auch hier noch was geändert ,....- und als ich schon glaubte, dieser Rock sei so gar nix für mich  - nähte ich meine Herbstversion aus gestreiftem Feincord ( in der Schlussvariante):






und wie man hoffentlich merkt, fühle ich mich darin auch richtig wohl! 
In dieser Variante habe ich nicht verlängert, denn mit blickdichter Strumpfhose kann man das so tragen- finde ich zumindest. 

Tja so kann das gehen mit dem Probenähen, wenn die Person, die das ebook herausbringt auch wirklich etwas veröffentlichen möchte, dass ihren und den Ansprüchen, der der Probenäherinnen und schließlich ja auch der Kunden gerecht wird.

Danke, an alle die das ernsthaft betreiben  und sich soooo viel Mühe machen um eine perfekte Passform zu erreichen!

Vielleicht darf ich mal wieder dabei sein -
 ich jedenfalls würde mich freuen!


 

bis dann 
                    Nicole


Freitag, 22. Mai 2015

SNOET - die zweite

wie versprochen kommen hier noch die anderen Bilder der Probenähaktion:




Viele Freunde haben mich schon angesprochen und jetzt ist er auch online, dieser tolle Schnitt.
Ihr findet ihn unter leni-pepunkt.de

 


Egal ob als Bluse, Kleid oder unterm Blazer



also auch absolut alltagstauglich! 

So, und jetzt zurück in den Nähkeller, da warten Stoffe drauf zerschnitten zu werden!

Bis demnächst mal

Nicole

Donnerstag, 14. Mai 2015

Probenähen für leni-pepunkt

Hallo ihr Lieben,

lange ist es her, dass ich mich hier habe blicken lassen.
Ich werde keine Besserung geloben, denn ich weiß nicht, ob ich es wirklich öfter schaffe!

Trotzdem, oder gerade deswegen hat es mich total gefreut, für Yvonne von leni-pepunkt Probenähen zu dürfen.



Ihr neuer Schnitt SNOET kommt Anfang/Mitte nächster Woche raus und er hat sich bei mir zu einem echten Lieblingsteil entwickelt. Ich habe jetzt schon vier davon und alle wirken total unterschiedlich.

Zwei werde ich euch heute zeigen, das dritte, sobald die liebe Ute, der ich nochmal ganz herzlich für die Bilder danken möchte, mir die Bilder vom letzten geschickt hat.



Das Shirt ist  so gedacht, dass eine Schulter hervorblitzt (welche das ist, ist im Schnitt angegeben), man kann das Oberteil aber auch mit der anderen Schulter frei tragen, dann ergibt sich ein toller asymmetrischer Effekt.


SNOET ist ein tolles Oberteil, das durchaus Shirt, Blusenersatz oder sogar Kleid sein kann.


Es mogelt auch ganz gut kleine Pölsterchen weg - ich kann es also nur empfehlen - und das nicht, weil ich am Probenähen teilgenommen habe und mich deshalb dazu verpflichtet fühle.
 Da hätte es sicherlich gereicht eines zu nähen und nicht mehrere.



So, dann bis hoffentlich bald

Nicole