Mittwoch, 17. Dezember 2014

Hilfe, es ist schon der 17.Dezember oder völlige Überforderung

Okay, ich war jetzt lange weg,aber meine beiden oder einzigen ?  Hauptleser Meli und Ute haben ja schon mitbekommen, dass es hier einen langen Ratenschwanz an ungeplanten und geplanten Verkettungen gab.

Erst wollte der Große noch eben mal ein bisschen  Geburtstag feiern und auch wenn der Tag in der Soccerhalle entspannt war, musste doch so einiges vorbereitet werden.
Dann war ich zwei Tage nicht richtig fit, ich hatte den Virus, der bei Frauen Erkältung und bei Männern eine beinahe tödliche Krankheit auslöst. Leider hatte ich neben den üblichen Symptomen auch Schwäche und Kreislauf, so dass hier nix richtig lief.

Aber dennoch  möchte ich den Kalender fertig machen und zeige euch hier, was an den anderen Tagen raus ist, bzw. noch ausgeliefert werden muss, denn auch die Logistik hinkt hinterher.


Am 12. war Steffi dran, die ihren Mann ganz plötzlich verloren hat, nach außen immer recht ruppig auftritt, aber ganz tief drinnen, so behaupte ich zumindest gar nicht so ist.
Sie bekam dies Pinnwand, quasi als Neuanfang!







Der 13.Dezember war für Sabine reserviert, die gerne malnenMädelsabend macht und mit ihren Damen ins Kino geht. So kann sie mich immer mit den neusten Filmtipps versorgen!
Für sie gab es eine Lunchbag, die innen Wachstuch  hat, damit es keine Sauerei gibt, wenn mal was nicht ganz dicht ist. Kann sie im Kiga vielleicht ganz gut gebrauchen.
Meine Kinder benutzen ihre jedenfalls total gerne für Drinkjoghurt und Co.





 Am 14. Dezember ging noch ein Päckchen nach Weinsheim - dieses Mal zu Dani, von der ich immer die Klamotten für unsere Kröte bekomme. Auch in ihrer Familie lief vor kurzem nicht alles so gut und da sie ziemlich fertig war und ihr meine Holzkerzenständer so gut gefallen haben,bekommt sie einen vor die Tür  - und für ihre Tochter, die witzigerweise so heißt wie meine noch eine Beanie.
Hoffe sie passt ihr. Mein mittlerr musste mal kurz anprobieren:"Mamaaaaaah, dasist ne Mädchenmütze!"




   
 Der 15.Dezember war schnell erledigt, eine Erzieherin aus dem Kindergarten meiner Tochter, die ich einfach unheimlich mag, auch wenn sie bei den ganz Kleinen ist, hat eine CD mit christlichn Liedern bekommen.Ich hoffe sie gefällt ihr.
 Also schnell noch eine Hülle aus Filz gezaubert, damit sie nicht in schnödem Plastik steckt  -okay, ich hatte mal wieder keine Plastikhülle, aber so ist's doch auch viel schöner.





So, und da ich immer noch ein bisschen hinterher hinke, geht es morgen mit den restlichen fehlenden Tagen weiter.

Also macht's gut bis dahin

Nicole

Donnerstag, 11. Dezember 2014

Tag 11, morgen ist Halbzeit für alle Kalenderbesitzer, Macher und Leser

Hilfe, 
heute rennt die Zeit, 
und ich fürchte morgen wird es nicht besser.
 Aber dennoch hat der heutige Wichtel sein Ziel erreicht :



Ein Mugrug und ein Latte - macchiatto - Glas gingen an Eva-Maria, 
weil sie es meistens nicht schafft hier mal in Ruhe einen Kaffee zu trinken.
Und da sie Lehrerin ist habe ich ihren Namen auf den Bechercosy gestickt, dann kann keiner behaupten, es wäre seiner.

Morgen geht es denke ich hier im Ort weiter, vielleicht aber auch nicht, kommt ganz drauf an,...

                                                                                  Nicole

Mittwoch, 10. Dezember 2014

heute ist der 10.Tag

Und heute gibt es eine Wendeschürze, inspiriert von dem tollen freebook von LeniPepunkt.
Ich habe die Schürze allerdings doppelt genäht, damit man sie wenden kann und noch eine Tasche angebracht, denn ich such immer was für Taschentücher,.... wenn ich auf Festen helfe und eine Schürze trage.

Und da ich mal mutmaße, dass es anderen auch so geht, hat meine Schürzenversion eben eine Tasche und auch nicht auf der Brust, wo alles rausfällt, wenn man sich bückt, sondern an der Seite.

Aber seht selbst :


So, dieses Exemplar habe ich Diane oder Didi wie zu ihr sage, heute vor die Tür gepackt.
Im lezten und vorletzen Jahr ist bei ihr viel passiert und sie hat alles tapfer durchgestanden - also hat sie auch mal was verdient!

Da sie orange mag und Jeans immer gut ist, hoffe ich, dass sie ihr gefällt und ihr der kleine Glückspilz viel Glück bringt.


Vielleicht  bis morgen?

Nicole


Dienstag, 9. Dezember 2014

der 9. Tag meines etwas anderen Adventskalenders

Hallo zusammen,

heute gibt es das Sternchengeschenk für Andrea, eine liebe Freundin, die mir mittlerweile sehr ans Herz gewachsen ist. Wir sind oft einer Meinung, verkraften aber auch , wenn wir es mal nicht sind - und das ist gut so!

Und wie Meli vom Anfang des Kalenders, ist sie jemand, den man auch nachts wecken könnte, um von ihr nur zu hören: "Komm rein!" und "Kaffee oder Tee?".

Ein dickes DANKE dafür!

Ja, und da sie meine selbstgemachten Sachen auch meistens ziemlich gut findet, und Dinge aus Holz mag bekommt sie Maria und Josef mit dem Jesuskind.







Mir gefallen sie jedenfalls, deshalb habe ich mir auch noch ein Set gemacht.

Hoffentlich bis morgen

Nicole

Montag, 8. Dezember 2014

wow,es ist heute schon Tag 8

So, ich weiß,es ist schon wieder Dunkel, aber ich musste warten, bis ich das Sternchengeschenk platzieren konnte, denn bei Bettina waren die Handwerker.

Letzte Woche hat sie ihre Küche neu gestrichen und da sie jetzt pink/beere ( je nach Lichteinfall) ist und sie so unglücklich mit der Betreuungssituation der behinderten Tochter ist, dachte ich mir, was kann es besseres geben als einen schönen Tassenteppich mit Tasse und eine Brownie-Backmischung (das Rezept für eine 500ml Flasche gibt es bei Casa di falcone, wo es auch Flaschen,...gibt)

Also bei mir hilft SCHOKOLADE leider  immer!

Und so sieht das ganze aus:





So, bis morgen, dann früher - versprochen!


                                                                                                                             Nicole

Sonntag, 7. Dezember 2014

heute nur ganz schnell ein Bild

eine Brotbackmischung für Dagmar,
 die ein Fan von selbstgebackenen Broten ist, aber selbst noch keine Getreidemühle besitzt.
 Ich hoffe ihr schmeckt das Möhren-Nusss-Brot.




Euch allen einen schönen zweiten Advent !

Nicole

Samstag, 6. Dezember 2014

schnell noch Tag 6

so, bevor der Tag rum ist, hier das Adventsgeschenk von heute:



Isabell aus dem Nachbarort hat ein neues Notizbuch mit einer Hülle passend zu der Tasche, die sie hoffentlich bald  noch  von mir genäht bekommt, vor ihrer Tür gefunden.

Sie ist in meinen Kalender gerutscht, weil sie sich sehr für die Jugendarbeit in Ihrer Gemeinde einsetzt und auch meine Jungs von den Veranstaltungen begeistert sind.

Sie hat auch immer tolle Einfälle und als unsere Kinder noch gemeinsam den Kiga besucht haben, haben wir herrlich Theater zusammen gespielt,...
 tolle Brotrezepte kann man von ihr immer erhalten,....

 Und außerdem kann sie als Lehrerin das Notizbuch bestimmt gebrauchen - ihr Schüler nehmt euch in acht, wenn sie das rote Buch rausholt!!!

Also dann - ich hoffe der Nikolaus war gut zu euch!

Nicole



Freitag, 5. Dezember 2014

heute istTag fünf - und ich poste schon morgens !

Guten Morgen (oder für später, guten Tag, schönen Mittag oder Guten Abend ,...),
heute wollte ich ganz still und heimlich meine Frisuermädels im Nachbarort überraschen 
- aber das ging leider schief!


Ich habe mich mit einer groooooßen weißen Tüte, sollte ja nix nass werden, wenn es so vor der Tür wartet, auf den Weg gemacht.
Toll, derSalon ist dunkel, also keiner da, und schnell die Tasche abgestellt, mich umgedreht und den Rückzug angetreten.
Doch keine drei Schritte weiter, da ertönt eine Stimme und fragt mich, ob sie das schon mal mit rein nehmen soll.
So ein Mist, auf frischer Tat ertappt: "Äh, mitnehmen ja, aber ich bin eigentlich gar nicht hier!"
Ich glaub sie hat zuerst gedacht, jetzt  ist's rum mit der - aber mir egal, das hat sie schließlich ihrer Kollegin zu verdanken, die mir immer sooo schön meine rote Wuschelmähne schneidet.

Sina hat mir nämlich beim letzten Frisuerbesuch erzählt, dass sie sich von ihrem ohnehin mageren Friseurghalt ein Sternenkissen mit Pailetten kaufen wollte, aber der Preis in keinerlei Relation dazu stand. Also habe ich mal ein bisschen nachgefragt, bzgl. Couchfarbe,....

Und siehe da, hier sind drei Sternenkissen, für jeden eins, aber nur Sinas in ihrer Wunschfarbe.



Schnell aus Jersey mit Hotelverschluss  genäht und mit einem Pailettenstern bebügelt.

Und morgen gehts dann weiter.

Alles liebe 

Nicole

Donnerstag, 4. Dezember 2014

,...schnell noch was zu Tag 4 bevor er rum ist!

Okay, mit dem zeitig posten, das habe ich noch nicht so ganz raus,aber ich arbeite dran.

Heute gabe es Tischsets für Ute, die bei uns imDorf wohnt und mit der man prima Bushäuschen streichen, Sternsingen gehen oder auch mal nur nett Frühstücken kann.

Und hier sind sie:



(sorry, irgendwie ist die Bildqualität eher schlecht) 


Für jedes Familienmitglied eines:
  • eine Tasse für Ute, weil sie sowohl Kaffee als auch Tee trinkt und die Stickdatei ja so heißt, 
  • Werkzeug für den Mann,weil er an Autos rumschraubt,
  • die Seifenkiste für den Großen, weil er ein kleiner Draufgänger ist
  •  und einen Fuchs für den Kleinen, weil er ein Waldzimmer hat

Ich hoffe sie gefallen ihr/ihnen!


Mein Wichtelhelfer Julius konnte sie aber erst heute Abend dort an den Zaun hängen, sonst wäre es zu auffällig gewesen.


Mehr gibt es von mir dazu nicht zu berichten. Morgen wieder mehr von hier -
und ich muss sagen, es macht von Tag zu Tag mehr Spaß, auch wenn ich die Arbeit, den Zeitaufwand und die Logistik (wann verstecke ich was wo,..) wirklich unterschätzt habe.

Schöne Grüße aus dem schon Dunklen Dörfchen

Nicole

Mittwoch, 3. Dezember 2014

der 2. und der 3. Tag

- das geht ja schon gut los. Es ist erst der dritte Tag und ich habe es schon nicht geschafft, den zweiten zu posten!

Aber hier kommt er:


Dieser Holzkerzenständer ging an meine Mama, 
- eben einfach weil sie meine Mama  und immer für mich da ist.
Egal ob mit Rezepten, Rat und Tat oder einer Umarmung.
 Danke Mama!!!


 Ja, und da heute ja eigentlich der dritte Dezember ist, kommt hier auch noch die Überraschung für diesen Tag:

ein Rezepte - Ordner für eine Thermomixbesitzerin, die sicherlich mit der Zeit merken wird, dass die ganzen Rezepte und Finessenhefte ja irgendwo abgeheftet werden müssen.

- meine Schwägerin Meli!

Die aber zum Glück nicht nur meine Ex-Kollegin, Schwägerin, Patentante unserer Tochter, sondern eben auch eine echte Freundin ist.

(Ja,ich weiß, wir schenken uns NIX!!! - aber dieser Adventskalender macht mir sooo vielSpaß, also sei kein Spielverderber!)





Genäht habe ich diese Ordnerhülle übrigens nach der Anleitung von Mamahoch2,  (diese Seite hält noch viel mehr tolle Dinge bereit,also einfach mal reinlesen). Also, wer auch noch jemanden damit beschenken möchte, ran an die Maschine.

So, und dann hoffentlich bis morgen

Nicole

Montag, 1. Dezember 2014

der etwas andere Adventskalender - Tag 1

So, nun ist es soweit - es ist der erste Dezember und somit hat mein erstes Adventspäckchen das Haus verlassen!



Ich habe mir vorgenommen, jeden Tag jemandem ein persönliches Päckchen zukommen zu lassen - ohne groß bekannt zu geben, von wem es kommt. Hier könnt ihr immer lesen, was es war und warum dieser Mensch ein Päckchen bekommen hat.